Achtung! PayPal-Betrug mit eigener E-Mailadresse!

Konsument/innen erhalten von PayPal eine Benachrichtigung darüber, dass sie ihre E-Mailadresse für die Eröffnung eines Kontos bestätigen sollen. Wie unser Kooperationspartner Watchlist Internet berichtet, wurde das Konto von Kriminellen eröffnet. Sie kaufen mit der fremden E-Mailadresse und erfundenen Daten ein. Die Rechnungen und Mahnungen dafür erhalten die Opfer. Diese müssen die offenen PayPal-Forderungen nicht bezahlen. […]

Dieser Artikel Achtung! PayPal-Betrug mit eigener E-Mailadresse!, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

Quelle: https://www.mimikama.at/allgemein/paypal-betrug-mit-eigener-e-mailadresse/