Festwochenende 1250 Jahrfeier Ottersheim

vom 17. bis zum 19. August mit fünf Bühnen, großem Bauernmarkt und Pfälzer Spezialitäten

Ein ganzes Dorf steht Kopf: Ottersheim überrascht mit großem Rahmenprogramm zur 1250 Jahrfeier

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sich als Ehrengast angekündigt

Vom 17. bis zum 19. August verwandelt sich die zweitälteste Gemeinde des Kreises Germersheim in eine einzige Festmeile. Zahlreiche Vereine und engagierte Bürger haben in ihrem Jubiläumsjahr ein großartiges Programm auf die Beine gestellt.

Dies zeigt sich in erster Linie in der sehr großen Auswahl musikalischer Acts und Künstler. Auf fünf Bühnen heizen 27 Bands, Gruppen und Kapellen den Besuchern kräftig ein. Dabei kommt kein Musikgeschmack zu kurz – von Vereinsdarbietungen über Blasmusik bis hin zu Rock-/Popkonzerten bekannter Coverbands, ist alles darunter.

© Verbandsgemeinde Bellheim

Umrahmt wird die Festmeile durch ein weiteres Highlight: Einem großen, mediterranen Bauernmarkt. Eröffnen wird diesen am Samstag um 16 Uhr die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Erleben können die Besucher hier so einiges: Traditionelle Brotbackkunst aus dem Holzofen, selbstgemachten Holz- oder Edelsteinschmuck, Öle, Essige, Liköre aus eigener Herstellung oder auch Obst und Gemüse frisch von den regionalen Felder. Neben diesen und noch vielen weiteren Spezialitäten, wird das mediterrane Flair auch durch die Kunsthandwerker und regionalen Künstler versprüht, die ihre Besonderheiten zum Verkauf anbieten. Weit über 50 Aussteller, werden auf dem Bauernmarkt im Rahmen des Festwochenendes entlang der Langen Straße zu finden sein.

Die Ottersheimer, auch Bären genannt, verstehen es nicht nur zu feiern, sondern zeigen den Besuchern auch in Sachen Kulinarik, was Südpfälzer Gastfreundlichkeit bedeutet. Das Catering wird nämlich von den ortsansässigen Vereinen gestemmt. Und wie bei der Musik ist auch hier wieder für Jeden etwas dabei: Von typisch pfälzischen Spezialitäten, wie saftigem Rebknorze-Spieß, Pfälzer Teller oder Weiße Kees werden in den Höfen und Ausschänken auch „Weinfest-Klassiker“, wie Bratwurst mit Pommes, Flammkuchen oder Spießbraten angeboten. Doch auch Vegetarier, Fisch-Liebhaber oder Fans internationaler Küche kommen in Ottersheim nicht zu kurz.

So abwechslungsreich wie die Musik und das Essen, so abwechslungsreich auch das Programm für die ganz Kleinen: Neben Kasperle-Theater, einem Zauberer oder Kinderschminken, können sich Groß und Klein auch zum Beispiel beim Bullriding versuchen.

Wer von so viel Action und Unterhaltung sonntags einen Moment zur Ruhe kommen möchte kann dies unter dem Motto „durchatmen – ausruhen – besinnen“ in der Offenen Kirche tun.

Ortsbürgermeister Gerald Job ist bereits jetzt schon mächtig stolz auf den wirklich gelebten Gemeinschaftssinn seiner Ottersheimer: „Es ist unglaublich, mit wie viel Engagement und Einsatz die Bürger hier zu Werke gegangen sind.“ Geplant wurde an diesem Festwochenende laut Job gut zwei Jahre. Wer das Resultat dieses Engagements sehen und erleben möchte ist herzlich eingeladen. Ab Freitag 18 Uhr ist der Bär los.

Der Flyer steht unter www.bellheim.de/Ottersheim bereit.

1250 Jahre Ottersheim– Wir zeigen Flagge!

In wenigen Wochen feiern wir das Festwochenende zu unserem 1250jährigen Bestehen. Bei diesem Fest erwarten wir zahlreiche Gäste. Wir wollen unseren Gästen unser Dorf wieder von der besten Seite präsentieren. Bitte schmücken auch Sie Ihre Häuser mit der Ottersheimer Fahne.

Sie haben noch keine Fahne? Rufen Sie einfach die 8600 an oder kommen Sie in unserer Sprechstunde vorbei. (Mittwochs 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr.)

Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar