Offener Brief von Birgit Bessin, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD in Brandenburg, an Skandal-Ministerin Golze (Linke)

Potsdam (ots) – Birgit Bessin, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD in Brandenburg, hat im Medikamentenskandal um möglicherweise unwirksame Krebsmedikamente in einem offenen Brief erneut die Gesundheitsministerin des Landes Brandenburg, Golze (Linke), zum Rücktritt aufgefordert. Den offenen Brief übermitteln wir anbei als pdf-Dokument.

OffenerBriefGolze10082018

 

Original-Content von: AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/130777/4032291

Schreibe einen Kommentar